755 Euro für Straßenkinder in Brasilien

Nachdem wir ein Jahr lang für das Straßenkinderprojekt „CAMM“ um Spenden gebeten hatten, war es am Samstag, 14. Februar 2015 soweit: Unsere Vorsitzende Kornelia Schredl übergab im Weltladen einen Scheck in Höhe von 755 Euro an Christina Brandl-Bommer, Mitbegründerin des Freundeskreises „Arche Nova“, der das Straßenkinderprojekt „CAMM“ im brasilianischen Recife unterstützt.

 

Alle Spenden, die der Weltladen 2014 einnahm – beispielsweise während des Uferlos-Festivals, durch einen Bücherflohmarkt, beim Advent auf dem Domberg oder einfach im Laden – kommen somit den Mädchen und Buben in der Favela Linha do Tiro („Schusslinie“) zugute.

Und dort wird Hilfe dringend gebraucht, berichtete Brandl-Bommer:
Für Roberta und Ademilson, das Ehepaar, das das Fürsorge-Zentrum leitet, sei es ein schwieriges Jahr gewesen, beispielsweise, weil die Weiterfinanzierung des Projekts streckenweise ungewiss war und ist. Auch deshalb freute sich die Freisingerin sehr, 755 Euro weiterleiten zu können. Sie dankte dem Verein Partnerschaft Eine Welt Freising dafür, dass er 2014 die Straßenkinder von CAMM in den Mittelpunkt gestellt und so dafür gesorgt habe, „für die Menschen jenseits unserer Grenzen das Bewusstsein wach zu halten“. Auch Schredl freute sich über die schöne Summe und dankte allen Spendern, die mit kleineren und größeren Beträgen die Kinder von CAMM unterstützten.

Wer weiterhin für das Straßenkinderprojekt „CAMM“ spenden möchte, hier die Daten:
Spendenkonto für CAMM:
Empfänger: Jesuitenmission
Königstr. 64
90402 Nürnberg Bank: Liga-Bank,
Nürnberg BLZ: 750 90 3 00
Kontonr.: 190 511 55 82
Stichwort: CAMM 79211
BIC: GENODEF1M05
IBAN: DE 24 750 90 300 190 511 55 82